Zum Seitenende  

Donau-Ring 2003 in Ingolstadt


Am 01. Mai 2003 fuhr ich zusammen mit meiner Freundin runter nach Ingolstadt:-). Ziel war mal wieder der historische 1,6 km lange Kurs des Donau-Ringes am Rande der Ingolstädter Altstadt, wo von 1949 bis 1954 Rennen gefahren wurden! Wie auch schon 1999, 2000 und 2002 war auch dieses Jahr vom 03. bis 04. Mai 2003 wieder die Traditionsabteilung der Audi AG Hauptsponsor der 2tägigen Veranstaltung. Zu Gast war noch die Mercedes-Benz Tradition, die mit dem originalen Silberpfeil von Sterling Moss angereist war. Das Highlight waren mal wieder die Sonderläufe der legendären Audi Sportfahrzeuge wie z.B. der Auto Union GP Typ C 16 Zylinder der von Christian Abt gefahren wurde, der Audi 200 Quattro TRANS AM mit dem DTM-Newcomer Peter Terting aus dem Abt-Team, der Audi 90 Quattro IMSA GTO den Dieter Basche fuhr, ein NSU 1300TT Jägermeister uvm.! Dazu fuhren in Vorläufen wieder die zahlreichen historischen Rennmotorräder, die einen atemberaubenden Klang verursachten:-)(wo sind meine Ohren...hä?)!! Die ganze Veranstaltung war mal wieder der helle Wahnsinn und das Wetter hat diesmal auch mitgespielt:-)! Ich kann nur sagen: Solche Veranstaltungen muß man unbedingt fortführen um die tollen Renn-/Rallyefahrzeuge zu sehen, zu hören und zu riechen! Allein schon das Überdruckpfeiffen und Zwitschern beim Abblasen durch das Wastegate-Ventil (PopOff) haut mir jedes mal die Falten aus dem Sack;-)!


Bilder von der Rennstrecke

Der 16 Zylinder Auto Union-Wagen mit seinem brüllenden, dumpfen Sound kam als Erstes auf die Strecke. Christian Abt machte zwar einen sehr angestrengten Blick (lag wohl an der Lenkung oder Bremse*G*), aber Spaß hatte er auf jeden Fall:-). Dahinter kam das Gast-Fahrzeug, der Mercedes-Benz 300 SLR Mille Miglia. Zuerst noch sehr zaghaft, später dann mit mächtig viel Dampf kamen der Audi 200 Quattro TRANS AM und der Audi 90 Quattro IMSA GTO auf die Strecke. Nach der 2. Runde ließen es die Fahrer so richtig fliegen...die pure Beschleunigungsorgie auf der Start-/Zielgeraden inkl. 1 m langer Stichflammen aus den Zierrohren;-)*G*. Dahinter wie ein Bienenschwarm die DKW und NSU, die so richtig am Limit fuhren. Sorry für unscharfe Bilder, aber ich war sowas von aufgeregt und die Fahrzeuge waren viel zu schnell*G*LOL!

37 KB 30 KB 34 KB 24 KB
39 KB 31 KB 35 KB 27 KB
34 KB 26 KB 35 KB 35 KB
39 KB 32 KB 33 KB 36 KB
25 KB 36 KB 23 KB 43 KB
31 KB 27 KB 45 KB 30 KB
32 KB 32 KB 42 KB 35 KB

Bilder aus dem Fahrerlager

Folgende Bilder sprechen wieder einmal für sich und bedürfen wohl kaum noch eines Kommentares, oder?! Der weiße Sport-Quattro aus München stand auch wieder vor dem Zelt. Dat Ding hat es mir eindeutig angetan:-)! MTM hat gleich einen ganzen Anhänger herankutschiert inkl. Audi Sport Quattro, Audi S1, Aztec-Studie und Audi TT BiMoto mit seinen 2 x 1,8er Turbomotoren vorn und hinten drin;-). Das Audi-Zelt war diesesmal im Zeichen der Tourenwagen ausgestattet! Das tollste Erlebnis aber war am Samstag der 2. Lauf, als die Fahrzeuge zum Rennen bereitstanden. Ich stand so ca. 0,5 m entfernt vom Endrohr des Audi 90 Quattro 20V IMSA GTO im Fahrerlager herum, neben mir noch der Audi 200 Quattro Turbo TRANS AM und das Ding fuhr los.....ich mit der Kamera draufgehalten wie ein Süchtiger und plötzlich startete der IMSA GTO direkt neben meinem Bein. Das hätte mir ja fast die Zahnfüllungen rausgekloppt:-)! (siehe Downloadbereich) Unser Dank geht an dieser Stelle an Thomas & Andrea, die uns Ihr feines Ingolstädter Quartier zur Verfügung gestellt haben:-)..ssservus Ihr zwo!

38 KB 49 KB 49 KB 53 KB
50 KB 50 KB 42 KB 37 KB
35 KB 30 KB 37 KB 42 KB
39 KB 38 KB 36 KB 36 KB
37 KB 37 KB 47 KB 45 KB
53 KB 43 KB 34 KB 48 KB
54 KB 35 KB 34 KB 28 KB
25 KB 42 KB 24 KB 41 KB
48 KB 35 KB 57 KB 62 KB

Vor dem 2. Lauf erblickte ich auf dem Audi Parkplatz 2 Ur-Quattros:-)..seufz. Nach dem Rennen war der obligatorische Besuch im Audi Museum Mobile Pflicht. Allein schon wegen der Modellbau-Sonderaustellung, die ich in einem gesonderten Modellbau-Bereich (Service) bei Zeiten vorstellen werde! Auf dem Weg zurück zur Audi AG fuhr direkt vor unserer Nase der weiße Münchener Sport Quattro vorbei Richtung BAB A9. Was für ein Abschluß! Die typische Tuner-Runde zu Hohenester und mtm seht Ihr auf einer anderen Seite;-).

52 KB 52 KB 42 KB 35 KB
55 KB 53 KB 22 KB 37 KB

Bis zum nächsten Mal!!!!


Videos vom Donau-Ring 2003 findet Ihr in meinem Download-Bereich!!


Hat Ihnen meine Story gefallen? Bitte schreiben Sie Ihre Meinungen, Erfahrungen, Kritiken in mein Gästebuch oder senden mir einfach ein Mail zu. Ich würde mich sehr darüber freuen:-)!

Copyright 2003 by Marco Reese

Navigations-AudiA6 Zurückblättern Zum Menü

Zum Seitenanfang